Zrück zur Startseite

 
Markus Maggiori - spielt unter anderem in folgenden festen Formationen:
 
Schlagart  A Big Bongo Clan  Mirabilis  "eCHo"  Doppelbock  Schulhauskonzerte

 

 
Schlagart Percussion Tour im Oktober 2000, mit Famoudou Konate aus Guinea. Für die Tour 2000 konnten wir den Meister Trommler Famadou Konate aus Guinea Engagieren.
Lieder und Rhythmen die Famoudou schon als Kind gelernt hat und die er mit seinen Speziellen Instrumenten (Krin,Harfen usw.) darbietet, werden kombiniert mit klassischen Instrumenten ( Cello, Fagott, Flöte ).
 
Schlagart seit 1992 an allen grösseren und kleineren Orten in der Schweiz zu Gast, entwickelt sich langsam zum Begriff im Bereich Weltmusik. Die Ideale Mischung aus Ethno und Jazz, groovigen Afrobeats und filigranen Melodien, begeistert immer mehr Leute. Jedes Konzert ist neben seinem Klangreichtum in erster Linie ein Live Act, wo getanzt werden kann.
 
Ein neues Programm
und die spezielle Kombination
von Streichern und Perkussion ergeben ein
ganz aussergewöhnliches Konzerterlebnis.
 
Schlagart in der Besetzung:
 
Cello, Bass, Flöte, Vibrafon, Balafon und Percussion,
spielt auf allen kleinen und grossen Bühnen ( Klubs, Theater, Open Airs usw. ). Eigenes PA bis ca. 100 Pers.

Schlagart u.a. mit:

Markus Maggiori, Perc.
Jost Müller, Perc.
Willi Kotoun, Perc.
Sandra Weiss, Fagott
Daniel Pezzotti, Cello
Roman Glaser, Querflöte

Special Guest: FamoudouKonate
Booking und Infos:

Markus Maggiori
Tel./Fax 079 604 22 00

 
CD Schlagart erhätlich:
auch als MC Live 98 oder Live Video.
    
SCHLAGART BIO
1993 Gründung durch N. Dietrich, M. Maggiori, Jost Müller Konzerte u. a. Dynamittwoch, Zack Liestal, Grünfels Jona, Kulturumzug ZH. Gastmusiker u..a. M.Schumacher, Ch.Grab.
1994 Eintritt von Ch. Huber, O. Schmied. Konzerte u.a. Ochsen Zofingen, Kulti Wetzikon, Kulturumzug Open Air ZH, Moods ZH
1995 CH Tournee u.a. Löwen Winterthur, Kellertheater Brig, Dynamo Open Air ZH, Weisser Wind ZH, Sonne Uster, usw. Gastmusiker u. a. Willi Kotoun, Juan Munguia ( Cuba )
1996 CD Produktion SCHLAGART ( Swiss Pan ), CH Tournee mit Bläser Sektion u.a. Dynamo Zürich, Weltmusikfestival Weissenstein, Kulti Wetzikon, Marabu Gelterkinden, BZ Solothurn usw. Gastmusiker; Don Randolph, Roman Glaser, Sandy Abankwah ( Ghana ), Ch. Grab, Lukas Heuss, Daniel Schenker, Urs Wiesner.
1997 Konzerte u.a. Löwen Percussion Festival, Palazzo Liestal, Schlappe Basel. Schlagart and Strings, Moods ZH mit; Daniel Pezzotti, Rätus Flisch Roland von Flüe.Konzerte u. a. mit Sefan Rigert, Willi Kotoun Dominik Burkhalter. CD Uhuru Sampler.
1998 Konzerte u.a. Articus Perc. Festival Lauda (D), Tournee mit Nankoma Konate ( Guinee ), u.a. Frankfurt, Schruns, Tangente Eschen, Bern, Zürich, Solothurn u. w.
 
top


 

A MULTIMEDIA PERFORMANCE

A FIRE, ACROBATICS, MARTIAL-ART
AND THE BIGGEST DRUM SHOW !
Eine energiegeladene Show
 
in der sich Rhythmen, Feuerwerk , Akrobatik und
Funkenregen zu einem spaktakulären Gesamtkunstwerk vereinen.
Flammen brennen Bilder ins Metall aus einem funkensprühenden Power - Event ensteht
eine riesige Skulptur.
Objekte und Metall Works von Christoph Baumgartner.
 
Der Schule für Chinesische Kampfkunst
von Dominik Bigi.

Feuerwerk von Andre Heer
.
Und den Perkussionisten:

Markus Maggiori

Andi Brugger

Willi Kotoun

Adrian Wyss

 

Booking und Infos:  

Markus Maggiori
Tel./Fax 079 604 22 00
info@afro-percussion.ch
 
top

 


Mirabilis – interpretieren mit Drehleier, Flöten, Mandora, Gesang, Dudelsäcken, Schalmeien, Pommer, Pauken und Trommeln weltliche und geistliche (Spielmanns-) Musik aus Mittelalter und Renaissance. Unsere Tänze, Gassenhauer, Liebeslieder, Fanfaren, Studentenlieder und Totenklagen spiegeln das Leben der Spielleute und ihres Publikums zwischen 1200 und 1550 wieder. Historische Korrektheit liegt uns dabei genau so am Herzen wie Eingängigkeit und Verständlichkeit.

Mirabilis - das sind 4 Musiker, welche sich aus verschiedenen Richtungen kommend im Umfeld der Schola Cantorum Basiliensis zusammengefunden haben. Wir kombinieren das Wissen über die Musik des Mittelalters und der Renaissance mit unserer grossen Volksmusik-Erfahrung, um ein authentisches Bild eines Spielmanns-Ensembles zu entwickeln.
 

Musiker:
Dide Marfurt
Daniel Som
Bernd Maier
Markus Maggiori

 
Booking und Infos:  

Markus Maggiori
Tel./Fax 079 604 22 00
info@afro-percussion.ch
 
top


 
 
Schulhauskonzerte mit der Gruppe
" Schlagart " - im Rhythmus von Afrika
Dauer:
Schulstufen:
 
Raum:
 
Kapazität:
 
Stücke:
 
50 min.
Mittel und Oberstufe ( nach Absprache auch Unterstufe )
Singsaal ( ohne technische Geräte )
20 - 100 Personen
 
Soli ( trad. Malinke )
Kpanlogo ( trad. Kwa )
Rumba ( trad. Cuba )
Djagba ( trad. Malinke )
Yarabi ( trad. Malinke )
Das Programm:
 
Einführung
in die traditionellen Lieder und Rhythmen der Malinke In Westafrika, anhand eines Rhythmus (Soli).
Erklärungen der Zusammenhänge von Musik und Leben in einem afrikanischen Dorf.
Vorstellung der verschiedenen traditionellen Instrumenten.(Trommeln, Rasseln, Xylophone usw.)
 
Zweites Musikbeispiel ( Kpanlogo ), mit einem melodie - Instrument ( Balaphon ). Zusammenhänge afrikanischer und kubanischer Musik anhand eines Rhythmusbeispiels
( Rumba ).
 
Wir lernen die Zusammenhänge erfassen über die kubanische Musik ( Sklavenexporte ), bis in die USA zu modernen Musikstilen ( Jazz, Funk, Pop, Hip Hop usw. ). Klatsch- und Sprachrhythmus mit den Schülerinnen und Schülern. Ein traditioneller Rhythmus wird vermischt mit einem modernen Stil ( Hip Hop ). Wir lernen ein traditionelles Lied der Malinke.
Die Interpreten:
 
Markus Maggiori, ist seit 1991 Projektleiter im Jugendkulturhaus Dynamo. Tanz und Musikprojekte mit Jugendlichen; Trommelkurse u.a. Uhuru Weltmusikfestival, Afro Pfingsten usw. Kurse in der Schweiz, Deutschland und Oesterreich. Projektwochen u.a. K & A Stadt Zürich Kinderheim Sonnenberg, Jugendheim Gfellerguet und viele mehr. Tourneen und Konzerte u.a. mit Schlagart, Irene Schweizer, Remo Crivelli, Dodo Hug. Aufenthalte bei verschiedenen Perkussionisten in Westafrika ( Famoudou Konate, Adama Bamba usw. )
Dominik Burkhalter, Jazzschule Luzern, u.a. bei N.Pfannmatter, Pierre Favre, Julio Barretto, Sal Celi. Konzerte mit Corinne Curchellas, Jelly Fish Kiss, D. Briant.
Jost Müller, Studium Jazzschule Zürich bei Willi Kotoun. Afrika Aufenthalt ( Burkina Faso ). PIT Los Angeles. Konzerte mit: Gil Scott Heron, Phil Maturano usw.
Stefan Rigert, Ausbildung u.a. bei Jon Otis. Aufenthalte in Westafrika. Gründer von Lamba Percussion ( u.a. mit Luis Cesar Ewande ).Gründer von Different Colors, Touren im In - und Ausland, div. CD Produktionen.




 

 

Booking und Infos:  

Markus Maggiori
Tel./Fax 079 604 22 00
info@afro-percussion.ch
 
top

 

 

Home | News | Kurse&Workshops | Instrumente | Markus Maggiori | Bio | Ausbildung | Discographie
copyright 1998-2004
Copyright 1999 - by Markus Maggiori  @ afro-percussion.ch